Umfangreiches Zubehör gewährleistet noch mehr Freude mit dem Wasserbett

Juli 16th, 2010 · No Comments

Die Entscheidung für ein Wasserbett kommt vor allem der Gesundheit zugute. Aber auch der Komfort sollte bei einer solchen Neuanschaffung nicht außer Acht gelassen werden. Die Anbieter von Wasserbetten stellen deshalb auch jede Menge nützliches und schönes Zubehör in ihrer Angebotspalette vor, welches für noch mehr Komfort sorgt.

Bei dem ersten Aufbau des Wasserbetts oder auch nach einer gewissen Betriebszeit kann ein Entkeimer sinnvoll sein, der dafür sorgt, dass das Wasser im Inneren des Wasserbetts hygienisch einwandfrei bleibt. Ebenfalls beim ersten Aufstellen sollte dem Wasser ein Konditionierer zugefügt werden, der einen ähnlichen Effekt hat. Wer einmal jährlich die empfohlene Menge des Konditionierers nachfüllt, muss sich keine Sorgen um die Wasserqualität im Kern des Wasserbetts machen. Ein komplettes Auswechseln des Wassers ist nur selten notwendig.

Wer sich an dem Blubbern im Wasserbett stört, was durchaus einmal auftreten kann, gibt ein Mittel mit Anti-Bubble-Effekt ins Wasser. Dieses Mittel beseitigt schnell und effektiv Luftblasen im Inneren des Wasserbetts. So dass ab sofort wieder ein geräuschloses und ungestörtes Schlafen möglich ist.

Wassermatratzen sind bei der richtigen Pflege sehr robust und langlebig. Ein spezieller Vinylreiniger hält das Gewebe der Matratze geschmeidig und beugt Rissen und porösen Stellen vor. Mit der Zeit kann es jedoch passieren, dass trotzdem einmal ein kleinerer Riss in der Matratze sichtbar wird. Oder die Matratze wird durch äußere Einflüsse, wie einen scharfen Gegenstand oder ähnliches beschädigt. Hier schafft in den meisten Fällen ein Reparaturset Abhilfe. Enthalten ist Vinylstoff, der in der benötigten Größe zugeschnitten werden kann sowie ein Spezialkleber, der das Ganze sicher auf der Matratze fixiert.

Moltonauflagen, Spannbettlaken in verschiedenen Qualitäten und Farben sowie Heizelemente sorgen darüber hinaus für viel Komfort im Schlafzimmer.